Wappen des Mühlen- und Heimatvereins Düdenbüttel-Grefenmoor

Mühlen war schon in der Antike ein zentraler Ort der Versorgung. Je nach Antriebsart (Muskelkraft, Wind- oder Wasserkraft) lagen die Gebäude an den dafür geeignetsten Stellen.

So waren die Standorte für Windmühlen immer so gewählt, dass sie leicht den Wind einfangen konnten, um so das Korn zu mahlen. Dementsprechend waren die Müller zentrale Figuren der regionalen Brotversorgung.

Einen leibhaftigen Müller können wir Ihnen nicht mehr bieten, jedoch ein historisches Ambiente, das in die Landschaft und zu ihren Menschen passt.

Haben Sie schon mal die Mühle im Zustand des Festes gesehen? Nein?
Dann können Sie das hier.

 

 

Muehle Amanda

Herzlich willkommen auf unserer Heimatseite, der Seite mit der Kornwindmühle Amanda und dem Angebot, hier den Bund für das Leben einzugehen.

Wir - die interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger aus dieser Region - haben uns zum Ziel gesetzt, einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unserer Landschaft im Stader Raum zu leisten. Dazu gehören auch die eindrucksvollen binnenländischen Landmarken, die Windmühlen.

Dazu haben wir gemeinsam mit vielen Freunden und Förderern im allseitigen Wortsinn die Kornwindmühle Amanda restauriert. Dabei wurde ein Kompromiss zwischen Nostalgie und Ansprüche an die Moderne gefunden, der auch Ihnen hoffentlich gefällt.

Hier ist alles im Mühlengebäude, was Sie sehen und anfassen, das Ergebnis von Handarbeit.

Insgesamt war das ein langer Weg, das damalige Gebäude in einen präsentablen Zustand zu setzen.

Das Mühlengebäude steht nun Ihnen für Besichtigungen und Heiraten zur Verfügung.

Die Samtgemeinde Himmelpforten hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, nun auch die Hochzeiten in diesem landschaftstypischen Gebäudeensemble stattfinden lassen. Der Standesbeamte, der Sie trauen wird, kommt dazu hierher und gibt Ihrem Ja-Wort den formellen Startschuss. Dazu müssen Sie uns Ihren standesamtlichen Termin mitteilen.

Wir freuen uns, Ihnen "unsere" Mühle dafür zur Verfügung stellen zu können und so dabei mit zu helfen, einer Eheschließung einen historischen Rahmen zu geben.

Und was wir sonst noch hier zu bieten haben, damit dies immer ein Ort der Begegnung und Bewegung bleibt, schauen Sie sich bitte auf dieser Seite an. Treten Sie ein.

Stade, April 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Luftbildfoto © Martin Woitscheck — Wir bedanken uns für die freundliche Überlassung des Bildes